foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Sportverein Blau-Weiß Groß Lindow 1909 e.V.

Seit über 100 Jahren Vereinstradition in Groß Lindow - für jung und alt - gepflegte Turnhalle & Sportanlagen!

Die Festveranstaltung zum 95. Geburtstages unseres Sportvereines fand am 05.03.2004 statt.

Die geladenen Gäste und anwesenden Sportskameradinnen und Sportskameraden brachten eine gewisse Erwartungshaltung an diese Festveranstaltung mit und ich möchte nichts vorwegnehmen, sie wurden erfüllt bzw. übererfüllt.

Nach dem der Vereinspräsident Peter Grunow die Veranstaltung eröffnet hatte, gab Ehrenpräsident Kurt Lieske allen Anwesenden einen kleinen Einblick in die Geschichte unseres Sportvereines. Wer 95 Jahre alt ist hat alle gesellschaftlichen Höhen und Tiefen dieser 95 Jahre erlebt. In seiner fast 45-minütigen Rede gab Kurt einen kurzen Einblick in die sportlichen Erfolge:
- Teilnahme an den Arbeiterturn- und Sportfesten vor und nach dem zweiten Weltkrieg
- Teilnehmer an Kinder- und Jugendspartakiaden in der DDR (z.B. Sieger im Boxen)
- viele Erfolge der Fussballspieler in Groß Lindow
- Kreis-Pokalsieger im Kegelbillard 2004

 

Viele Urkunden, Pokale oder Fotografien dieser sportlichen Aktivitäten und Erfolge waren während dieser Veranstaltung in einer Ausstellung zu sehen. Auch die Gäste, wie die Vize-Präsidentin die Landessportbundes (LSB) Frau Angela Peter, der Kreissportbund-Vorsitzende (KSB) Thomas Maczek, der stellvertr. Vorsitzende des Fußball - Kreisfachverbandes Horst Lange oder auch unsere Bürgermeisterin Frau Werner, waren von dieser Ausstellung begeistert.

 

 

 

 

 

Den vielen fleißigen Händen die auf freiwilliger Basis hunderter Stunden bei der Erschaffung der Sportstätten, sanitären Einrichtungen oder bei anderen Initiativen geleistet wurden sind im Vortrag genannt und geehrt worden. So wurde der Dank an die ehemaligen Vorsitzenden des Sportvereines. Anwesend war unser ehemaliger Vorsitzende Fritz Tretiag, er war Vorsitzender von 1954 - 58. Am längsten Vereinsvorsitzender war der Festredner (von 1959 - 1977). Allen Mitgliedern des Sportvereines wurde an diesem Abend der Dank für die geleistete Arbeit im und für den Sportverein ausgesprochen. Aber ein 95. Geburtstag ist ein besonderer Tag und an diesem 5. März 2004 wurden ausgezeichnet:

 

 

 

 

- mit der Ehrenplakette des LSB (Sportadler): Kurt Lieske

- Bronzene Ehrennadel des LSB: Peter Grunow, Dietmar Otto, Peter Ukrow,

- Silberne Ehrennadel des KSB: Christa Kemmel, Hildegard Lieske, Ilona Murach, Manfred Gottwald

- Ehrennadel des Fussball-Landesverbandes: Peter Buchta, Siegfried (Siggi) Rook

- Ehrengeschenke des Fußball-Kreisfachverbandes: Bodo Teubert, Otto Moritz

- Ehrenmitglied des SV Blau - Weiß Groß Lindow: Klaus Rechtzügel

- Goldene Ehrennadel des Sportvereines: Gudrun Grunow, Gundolf Kemmel, Monika Moritz, Klaus Beuthan, Eva Lehmann

- Silberne Ehrennadel des Sportvereines: Gerald Muhlack, Doris Bartel, Steffen Otto

- Bronzene Ehrennadel des Sportvereines: Matthias Kemmel, Bodo Teubert

- Pokal für 50 Jahre Mitgliedschaft: Frank Patzeld, Günter Henschke, Manfred Obst, Günter Lehmann, Siegfried Blümel, Peter Grunow, Peter Ukrow, Lothar Tretiag, Dietmar Otto,

- Pokal für 30 Jahre Mitgliedschaft: Olaf Pach, Michael Pach,

- Ehrengeschenk des Sportvereines: Fritz Tretiag, Jürgen Riese, Erna Paschke, Otto Moritz, Peter Grunow



Zum Schluss wurde die Vereinshymne "Blau und Weiß, wie lieb ich dich" gesungen.

Es war eine tolle Veranstaltung.

Auf geht`s zum Hundertsten!